// Die KjG St. Martin


Unsere nächsten Termine

 
Wer sich unsere Termine gerne ausdrucken möchte, findet den Flyer (Stand: 31.12.2014) hier als Download:


Vergangene Veranstaltungen (zum Vergrößern der Bilder klicken)

























 

KjG-Beschreibung

Die KjG gibt es bundesweit und natürlich auch in unserer Gemeinde St. Martin. Was bedeutet eigentlich KjG? Das steht für Katholische junge Gemeinde. Doch wir machen weitaus mehr als du auf den ersten kritischen Blick jetzt vielleicht vermuten magst. Wir stehen für Freizeit, Bildung, Politik und Spiritualität, was somit gleichzeitig heißt, dass sich bei uns jeder nach seinen Interessen einbringen, aber auch neue Seiten an sich entdecken kann.
In Gruppenstunden, Spielenachmittagen, Ausflügen oder abwechslungsreichen Abendprogrammen für jedermann, zeigt die KjG, dass Freizeit bei ihr sehr groß geschrieben wird.
Dass Bildung nicht immer etwas mit Schule zu tun hat, erkennt man schnell, wenn man den Gruppenleitergrundkurs oder andere Fortbildungen besucht. Hier steht das Miteinander und die produktive Teilnahme im Mittelpunkt.
Politisch wird es bei uns, wenn es um Ämter geht. Jeder, ob jung oder alt, ist eingeladen, Verantwortung zu übernehmen und sich aktiv in jeder Hinsicht einzubringen. Politisch werden wir aber auch, wenn es darum geht etwas zu bewegen.So nehmen wir selbstverständlich als Team an der 72h-Aktion des BDKJ teil.
Aber natürlich sind wir auch hin und wieder spirituell. So organisieren wir beispielsweise Frühschichten, Jugendgottesdienste oder legen alljährlich den Blumenteppich für Fronleichnam.
Das Highlight eines jeden Jahres ist aber natürlich unser Zeltlager, das immer wieder aufs Neue um die 100 Kinder unvergessliche Sommerferien erleben lässt!
 

Die Pfarrjugendleitung

Unsere aktuelle Pfarrjugendleitung: Pascal Wernhard, Ruben Henninger und Julis Pößnecker

Unsere Pfarrjugendleitung (PJL) vertritt unsere KjG nach außen hin und ist für die Jugendarbeit der KjG in St. Martin verantwortlich sind.
Darüber hinaus engagieren wir uns alle ehrenamtlich. Das bedeutet, dass wir das Ganze in unserer Freizeit und ohne Bezahlung machen.
Falls sich jemand fragt, welche Aufgabe die Geistliche Leitung (GeistL) eigentlich hat und wie man das wird: Zur Geistlichen Leitung kann man nur gewählt werden, wenn man ein abgeschlossenes Religionsstudium oder extra einen KjG Kurs zur Ausbildung besucht hat. Bei uns trifft Ersteres zu. Die GeistL steht der restlichen PJL dann vor allem bei allen Aktionen, die sich um das Thema Spiritualität drehen, tatkräftig zur Seite. 
Am Allerwichtigsten ist jedoch: Ohne ein großartiges Team engagierter junger Leute, mit denen zusammen die Pfarrjugendleitung alle Aktionen im Laufe eines Jahres plant und umsetzt, würde die Jugendarbeit nicht funktionieren! Deshalb treffen wir uns auch jeden Monat mindestens einmal in der LTV (Leitungsteamversammlung) und besprechen, welche Aktionen in den kommenden Wochen geplant sind.


Kontakt

Noch Fragen oder Anregungen?

Ihr erreicht uns telefonisch unter: 0172/ 7489643 (Pascal Wernhard)
oder per Mail an: pa.wernhard@googlemail.com

 
Lagerfahne
KjG St. Martin
Zeitstrahl
Kontakt
Impressum
Lagerfeuer
Zelt
Facebook